Ich suche eine Wohnung. Was muss ich tun?
Freie Wohnungen finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Vermietung“ Wenn dort keine Wohnung aufgeführt ist, haben wir auch keine freien. Ein persönliches Erscheinen diesbezüglich in unserer Geschäftsstelle ist deshalb nicht notwendig, da wir Ihnen nichts anderes sagen könnten. Es gibt auch keine Warteliste in welche Sie sich eintragen könnten.

Bei öffentlich geförderten Wohnungen, also Wohnungen im sozialen Wohnungsbau, müssen Sie beim Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen eine Wohnberechtigungsbescheinigung beantragen. Die Antragsformulare für diese Bescheinigung erhalten Sie bei der Stadt Geretsried oder direkt beim Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen.

Welche Kündigungsfristen gelten für Wohnungen und KFZ-Stellplätze?

Wohnung:
Die Kündigungsfrist beträgt in der Regel drei Monate. Voraussetzung ist, dass die Kündigung von allen Vertragspartnern unterschrieben bis zum dritten Werktag eines Monats in der Geschäftsstelle eingegangen ist. Die Kündigung wird dann rechtswirksam zum Ablauf des übernächsten Monats.

Garage und Tiefgaragenstellplätze, Außenstellplätze:
Die Kündigungsfrist der Stellplätze entnehmen Sie bitte Ihrem Vertrag, da es hier Unterschiede zwischen neuen und alten Verträgen gibt. Die Kündigung muss vom Vertragspartner unterschrieben sein.

Neue Bankverbindung / Anschrift / Name
Eine neue Bankverbindung muss immer über das SEPA-Lastschrift-Mandat eingereicht werden. Bei Namensänderungen durch Heirat, Scheidung o.ä. benötigen wir eine Kopie der Urkunde.

Sie wollen Mitglied der Baugenossenschaft werden? Dann klicken Sie bitte hier.

Wie hoch ist die Dividende?
Die Höhe der Dividende wird jedes Jahr auf der Vertreterversammlung neu beschlossen und ist nicht garantiert! In den letzten Jahren lag sie bei 5 % für die ersten € 5200.-, alle weiteren Anteile wurden mit 1,5% +/- dem EURIBOR zum 31.12. des Vorjahres verzinst.

Wozu brauche ich einen Freistellungsauftrag?
Mit einem Freistellungsauftrag kann jeder seine Kapitalerträge (Zinsen und Dividenden) bis maximal € 801,00 (Alleinstehend) oder € 1.602,00 (gemeinsam veranlagt) von der Steuer freistellen.
Wird keiner bei uns abgegeben, oder reicht dieser nicht aus, führen wir automatisch die Steuern ans Finanzamt ab.

Ist Tierhaltung erlaubt?
Das Halten von Hunden und Katzen in Wohnungen der Baugenossenschaft Geretsried ist in vielen Fällen nicht möglich und muss in jedem Fall schriftlich beantragt werden! Generell gilt jedoch, dass bei gerechtfertigten Beschwerden die Genehmigung widerrufen werden kann! Kleintierhaltung, d.h. die Haltung von Hamstern, Meerschweinchen, Fische, Vögel o.ä. bedürfen keiner gesonderten Genehmigung.

Ruhezeiten / Lärmbelästigung
Ruhezeiten sind in der Hausordnung geregelt, welcher jeder Mieter mit dem Mietvertrag erhalten hat. Bei Ruhestörungen sollte zu allererst das Gespräch mit dem Nachbarn gesucht werden.
In besonderen Fällen (z.B. bei lauten Partys bis spät in die Nacht) kann als letzte Konsequenz auch die Polizei um Hilfe gebeten werden.

Darf ich eine Satellitenantenne, Markise etc. installieren?
Jegliche Installationen im Fassadenbereich bedürfen einer schriftlichen Genehmigung der Baugenossenschaft. Satellitenantennen werden grundsätzlich nicht genehmigt, da alle unsere Wohnungen mit Kabelfernsehen ausgestattet sind, worüber Sie auch ausländische Sender (evtl. gegen Gebühr) empfangen können.

Darf ich grillen?
Aufgrund der erhöhten Brandgefahr ist das Grillen mit Holzkohle auf dem Balkon nicht erlaubt! Wenn ein Elektro- oder Gasgrill verwendet wird, sollte man darauf achten, dass es zu keiner starken Rauchentwicklung kommt, damit die Nachbarn nicht gestört werden.

Wäsche trocknen
Sie können Ihre Wäsche in den vorhandenen Trockenräumen, oder auch auf einem Wäscheständer auf dem Balkon trocknen. Allerdings ist hier darauf zu achten, dass der Wäscheständer nicht über die Balkonbrüstung hinausragt. Das Spannen einer Wäscheleine in Sichthöhe ist nicht erlaubt! Des Weiteren sind in vielen Anlagen Wäschespinnen auf den Gemeinschaftsflächen vorhanden, wo Sie ebenfalls Ihre Wäsche aufhängen können.
Das Trocknen der Wäsche direkt in der Wohnung ist, um Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden, nicht gestattet.

Wie kann ich eine Reparatur melden?
Sollte es in Ihrer Wohnung Probleme z.B. mit einem tropfenden Wasserhahn, verstopften Abflüssen oder Ähnlichem geben, wenden Sie sich als erstes an unsere Hausmeistereien.

Gern können Sie uns Ihre Reparaturen auch schnell und einfach per E-Mail melden.